ALTENMARKT – 03 – 2021-02-21

Die Kamera (Ricoh Singlex II, SMC Takumar 50 mm, 1:1,4, Ilford Pan 100, ID 11 Stock, 22° ) flaniert in Altenmarkt im Bereich der Verschneidung der Landesstraße 439 mit der geplanten Fürstenfelder Schnellstraße S7. Der von der Politik gewünschte Bau dieser Autobahn zerstört dort ein Stückchen des Planeten Erde. Der Film ist endlich, dies erleichtert und befreit von der Last der Unendlichkeit.

EDELSEEWALD – 01 – 2021-02-14

Die Kamera (Canon EOS 3, Canon 40 mm, 1:2,8 STM, Ilford Pan 100, ID 11, 22° ) flaniert im Edelseewald zwischen Jobst und Großwilfersdorf. Der von der Politik gewünschte Bau der Fürstenfelder Schnellstraße S7 zerstört dort ein Stückchen des Planeten Erde. Der Film ist endlich, dies erleichtert und befreit von der Last der Unendlichkeit.

ALTENMARKT – 02 – 2021-01-17

Die Kamera (Canon EOS 3, Canon 24 – 105 mmm, 1: 3,5 – 5,6 IS, STM, Ilford Pan 100, ID 11, 23° ) flaniert in Altenmarkt am Hühnerbach. „Reguliert“ vor Jahrzehnten hat er viele seiner natürlichen Funktionen verloren und verlebt seine Tage und Nächte als einfacher Beschleuniger des Wassers in Richtung Fürstenfeld, wo er nach 14 Kilometern in die Feistritz mündet. Der Film ist endlich, dies erleichtert und befreit von der Last der Unendlichkeit.

FÜRSTENFELD – 07 – 2021-01-02

Die Kamera (Mamiya C 330, Mamiya Sekor 65 mm, 1: 3,5, Ilford HP5+, ID-11, Stock, 23°) flaniert in Fürstenfeld im Eingangsbereich des Freibades. Die Hinweise auf eine Eröffnung im Jahr 2021 sind deutlich. Das Eislaufen bedarf – ebenso wie das Baden – des Wassers. Der Film ist endlich, dies erleichtert und befreit von der Last der Unendlichkeit.

FÜRSTENFELD – 06 – 2020-12-27

Die Kamera (Mamiya C 330, Mamiya Sekor 65 mm, 1: 3,5, Ilford HP5+, ID-11 Stock, 23°) flaniert in Fürstenfeld im Bereich des ehemaligen Abfallwirtschaftszentrums. Die seit über 100 Jahren bestehende Thermenbahn und die Baustelle der geplanten Fürstenfelder Schnellstraße S7 kreuzen sich. In Zeiten des Klimawandels eine Autobahn zu bauen verweist auf die Inkompetenz der Politik. Der Film ist endlich, dies erleichtert und befreit von der Last der Unendlichkeit.

FÜRSTENFELD – 05 – 2020-12-15

Die Kamera (Rolleiflex 2,8 F, Xenotar 1: 2,8, Ilford HP5+, Rodinal 1:100, 23°) flaniert in Fürstenfeld durch die Feistritzgasse. Aus einer Seehöhe von 272 Metern über dem Meer führt sie abwärts zur Feistritz. Noch wenig „entwickelt“, bahnt sich hier nach den Intentionen des Bürgermeisters eine zeitgemäße Verwertung an: ein Parkplatz soll die augenscheinlichen Versiegelungsdefizite beseitigen. Der Film ist endlich, dies erleichtert und befreit von der Last der Unendlichkeit.

FÜRSTENFELD – 04 – 2020-12-14

Die Kamera (Rolleiflex 2,8 F, Xenotar 1: 2,8, Ilford HP5+, Rodinal 1:100 23°) flaniert in Fürstenfeld auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums. Die Vergeudung des Bodens dringt durch die Linsen auf den Film: Dauerversiegelung für eine tägliche Nutzung durch Automobile von ein paar Stunden. Konsum das Ziel, Ressourcenverbrauch der Weg. Der Film ist endlich, dies erleichtert und befreit von der Last der Unendlichkeit.